Programmierhilfen

NP - Zauberplatine
  • Für den nicht so in der Elektronik bewanderten Modellbahner haben wir diese kleine Platine in Kleinserie hergestellt.
  • Einsatzfähige Platine steht zur Verfügung.
  • Damit steht dem komfortablen Programmieren nicht mehr im Weg.
  • Selbstverständlich sind die Klemmen wie bei Lenz üblich bezeichnet (J/K, P/Q und P1/Q1) .
  • eigene Herstellung
29,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
ESU LokProgrammer
  • Verändern des auf dem LokSound-Modul gespeicherten Sounds
  • Einstellen / Ändern sämtlicher Digital-Parameter des LokSound-Decoders wie Lokadresse, Anfahrtsbeschleunigung, Höchstgeschwindigkeit, Bremsverzögerung, Lampenhelligkeit u.v.m. Dabei können alle Optionen komfortabel mit der Maus am PC eingestellt werden - keine mühsame Eingabe von CVs (Konfigurationsvariablen) am Steuergerät!
  • Geräuschdaten neu zusammenstellen und auf den LokSound-Decoder übertragen. Dabei sind alle Geräusche verwendbar, die Sie auf die Festplatte Ihres PCs laden können
  • Geräusche können verschiedenen Ereignissen zugeordnet werden
  • Auslösen von Zusatzgeräuschen über die Funktionstasten
139,95 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Lenz LRC 120
  • Mit dieser 4-stelligen Anzeige kann die Adresse der Lok im überwachten Gleisabschnitt dargestellt werden.
  • Der Einbau ist an jeder beliebigen Stelle der Modellbahn möglich, so z.B. auch in einem Gleisbildstellpult.
  • Anzeige von CV-Werten via POM (ohne Programmiergleis)
53,95 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)